Beratung: 0441 233 697 60
Satte Rabatte ab 5 T-Shirts

Warenkorb

Spiele und Aufgaben

Eine Braut feiert mit ihren Freundinnen im Club. JGA-Spiele

Eine Braut feiert mit ihren Freundinnen im Club. JGA-Spiele

Zu einem Gelungenen Junggesellenabschied gehören immer lustige Aufgaben und Spiele. Diese kann man gut im Voraus planen und der werdende Junggeselle oder die werdende Junggesellin muss diese über sich ergehen lassen. Ganz egal ob man total eskaliert oder eher die ruhige Kugel schiebt. Gut geplante Aufgaben und Spiele sind immer eine Bereicherung an einem Junggesellenabschied.

Da man als planender Trauzeuge  oder Trauzeugin schon lange vor dem Junggesellenabschied bescheid weis, hat man ausreichend Zeit um den Tag mit Spielen und Aufgaben zu durchplanen.

Tipp: Nicht alle Aufgaben oder Spiele passen zu jedem Typ Mensch. Achtet darauf das man die Aufgaben sorgfältig auswählt. Wenn es zu peinlich oder schlimm für den Zukünftigen oder die Zukünftige wird ist es schade und die Stimmung könnte kippen.

Die meisten Aufgaben und Spiele sind so ausgelegt, dass der Junggeselle am Ende belohnt wird. Für die Gruppe dabei ist das Vergnügen meist schon Belohnung genug. Der leidende oder die gelittene sollte aber trotzdem reichlich Vergütet werden. Als Belohnung könnte z.B. folgendes genommen werden:

  1. Ein kurzer Schnaps – das bringt den Junggesellen oder die Junggesellin direkt wieder voran.
  2. Weitere Vergünstigungen am folgenden Abend (Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt ;))
  3. Eine Spende von allen beteiligten für die folgenden Flitterwochen.

Wie auch immer ihr den Abend plant und für welche Spiele ihr euch entscheidet. Achtet darauf das es nicht zu sehr eskaliert. Das ganze soll ja schließlich Spaß machen und einen nicht zu heftig blamieren. Natürlich muss der Junggeselle leiden – aber denkt dran. Ihr werdet auch mal heiraten.

Tipp: Viele Teile des Tags / Abends können mit Fotos und Videos festgehalten werden. Nachträglich kann daraus ein super lustiges Fotobuch oder Film zur Erinnerung entstehen.

 

Unsere Top Spiele und Aufgaben für den Junggesellenabschied

offene Holztruhe für JGA-Spiele

Gefangener
Bindet dem Junggesellen eine Stahlkugel ans Bein und stellt ihm diverse Rätsel, wie er dem versteckten Schlüssel für die Beinkugel und die Handschellen finden kann. Vorher natürlich sinnvoll verstecken.

Bauchladen
Als Tand- und Losverkäufer durch die Strassen ziehen ist ein hartes Leben. Probiert es aus.

Küsse sammeln Pinken Lippenstift einsetzen und damit Küsse von Frauen / Männern einsammeln. Für jeden Knutschmund-Abdruck gibt es Punkte. Je intimer die Zone, desto mehr Punkte.

Kuss-Verkäufer
Preist eure Küssen an. Für jeden verkauften Kuss gibt es einen Bonus von der Gruppe.

Unterschriften Sammler Weibliche Passanten müssen eine Unterschrift auf dem nackten Bauch des Junggesellen hinterlassen.

Schuhputzer
Es müssen 5 paar Schuhe von beliebigen Passanten geputzt werden.

Der Gladiator Verkleidet euren Junggesellen als römischen Gladiator und lasst ihn samt Sandalen, Messer und Helm durch die Innenstadt laufen. Für jedes Foto mit einem Passanten, der „Ave Cesar“ ruft, gibt es eine Belohnung.

Unterwäsche Schnipsel Sammelt mit einer Schere so viele Unterwäsche Schnipsel (Waschanleitungen) von herumlaufenden Passanten wie möglich.

Barde
Mit einem Instrument bewaffnet muss in der Fußgängerzone gespielt und gesungen werden.

Auktionator
Versteigert in der Öffentlichkeit nutzlose Dinge. Je weniger Wert der Gegenstand, desto größer die Belohnung.

Rally durch die City
Organisiert eine Art Schnitzeljagd durch die Stadt, bei der diverse Gegenstände gefunden werden müssen.

Muscheltaucher
Stattet euren Junggesellen mit Taucherbrille und Flossen aus und lasst ihm im Stadtbrunnen nach Centstücken tauchen.

Bestrafung
Von beliebigen Passanten mit einer Peitsche oder eine Teppichklopfer den Po versohlt bekommen.

Beine rasieren
Der Junggeselle muss eine Passantin finden, die ihm auf der Strasse die Beine rasiert.

Auf Händen tragen
Sucht euch eine Frau, die so weit wie möglich getragen werden muss. Für jede 10 meter gibt es Punkte.

Toilettenmann
Stellt euch in ein öffentliche Klo und versucht dort Rosen zu verkaufen.

Konditionierung
Auf Kommando wie zum Beispiel einem Pfiff, muss der Junggeselle eine bestimmte Geste oder Bewegung ausführen wie zum Beispiel einen Spruch laut aufsagen, in die Hände klatschen oder jemanden umarmen.

Schlag den Junggesellen
Denkt euch nach dem Vorbild Schlag den Raab ein paar witzige Gesellschaftsspiele aus und lasst den Junggesellen nach und nach gegen einen von der Gruppe antreten.

Schatzsuche / Geotargeting
Macht ein Geotargeting Schatzsuche Spiel. Dies kann beliebig ausgestaltet werden, mit oder ohne Smartphones.

Yoga Trainer
Sucht euch 4 Passanten, die mit dem Junggesellen / der Junggesellin eine „Yogastunde“ in der Fussgängerzone abhalten. Hierfür ein paar Sportmatten und Musik bereithalten.

BH-Checker
Bh’s von Frauen in verschiedensten Cup-Größen sammeln. Je diversifizierter die Ausbeute und umso größer der Cup, desto mehr Punkte gibt es für dieses Spiel. Dies ist ein sehr schweres Spiel, eventuell müssen bekannte Damen hier aushelfen.

Die Suche nach dem String
Ihr müsst einen Mann unter den Passanten finden, der einen Stringtanga an hat.

Zum Tanz auffordern
Sucht euch eine Kellnerin oder Bardame und fordert Sie zu einem kleinen Tänzchen auf.

Brusthaarzupfer
Sammelt von 10 verschiedenen Herren Brusthaare und fügt Sie eurem Album hinzu. Sollte für charmante Junggesellinnen kein Problem darstellen.

„Alles ohne Schminke“ Lasst euch vom anderen Geschlecht schminken. Je wilder, desto besser.

Der Kameramann
Rüstet den Junggesellen mit einer Videokamera aus. Er muss herumlaufende Passanten dazu überreden, möglichst einfallsreiche Glückwünsche für das zukünftige Ehepaar vor der Kamera kundzutun.

Tauschgeschäfte
Versucht euch von einem nutzlosen Gegenstand zu einem weitaus teureren Gegenstand „hochzutauschen“.

Vertauschte Toiletten
Während des gesamten Abends ist es nur gestattet auf das Klo des jeweils anderen Geschlechts zu gehen.

Gummi-Sucher
Lasst euch mindestens 3 Kondome von herumlaufenden Passanten schenken.